Public Viewing

Public Viewing

Sehr geehrte Kollegen,
Sehr geehrte Presse,

da wir zurzeit viele Anfragen erhalten, haben wir uns zu einem kurzen Statement entschlossen:

Die Bührmann Gruppe hat sich dazu entschlossen 2016 kein Public Viewing in Bremen zur veranstalten.
Auf Grund fehlender finanzieller Unterstützung, seitens möglicher Kooperationspartner, ist ein Event solcher Größe wirtschaftlich leider nicht tragbar.“ So Theo Bührmann. Alternativen gibt es dennoch ein paar: Oliver Trey von der Schlachthofkneipe Bremen, ein guter Freund der Bührmann Gruppe, wird 2016 an den Erfolg aus dem Meisterjahr anschließen und zusammen mit dem Schlachthof Bremen ein Public Viewing ermöglichen.