BCS Gruppe verlängert Pachtvertrag im Alten Güterbahnhof

BCS Gruppe verlängert Pachtvertrag im Alten Güterbahnhof

Ausbau des Cateringgeschäfts geplant

 Das Bremer Catering- und Veranstaltungsunternehmen – BCS-Gruppe – hat ihren Pachtvertrag für den Alten Güterbahnhof in Papenburg über den 30.09.2020 hinauslaufenden Vertrag verlängert und wird weiterhin Veranstaltungen und Events im Alten Güterbahnhof sowie Caterings in Papenburg und Umgebung anbieten.

„Ich freue mich, dass der Güterbahnhof weiterhin in den Händen der BCS Gruppe bleibt und freue mich auf tolle Events und eine weiterhin gute Zusammenarbeit“, so der zufriedene Verpächter des alten Güterbahnhofs Herbert Hanrath.

Darüber hinaus wird die BCS-Gruppe ihre Expertise in der Gemeinschaftsverpflegung von Kindergärten und Schulen auch in Papenburg und im Emsland stärker ausbauen.

„Wir haben uns in der Region nach 2,5 Jahren etabliert und werden unser Angebot weiter ausbauen. Wir haben Arbeitsplätze geschaffen und ein umfangreiches Angebot im Alten Güterbahnhof als auch im außer Haus Geschäft für Veranstaltungen anzubieten.“ so der Geschäftsführer Jasper Kelkenberg.

In Bremen bedient die BCS-Gruppe bereits über 1.500 Kinder und Schüler in der Tagesverpflegung und hat ein Netzwerk aus regionalen Landwirten und Erzeugern auf die Beine gestellt, mit denen eine nachhaltige und regionale Versorgung angeboten wird.

„Unser Ziel ist es auch hier in der Region dieses Angebot zu erweitern um Kindern und Jugendlichen eine bestmögliche Versorgung zu ermöglichen, damit sie gesund und munter aufwachsen können“, so der Geschäftsführer weiter.

Fragen und Infos beantworten wir unter: info@alter-gueterbahnhof.de oder unter der Nummer: 04961- 833220.

Weitere Informationen zu den geplanten Veranstaltungen finden Sie im Internet unter: www.alter-gueterbahnhof.de